Form-Polyurethan (Anwendung)

 

Prozedur der Verarbeitung:

Vorbereitung des Master-Modells. Reinigen Sie sorgfältig und trocknen Sie das Master-Modell ab. Für poröse Flächen (Gips, Beton, Lehm usw.) gebrauchen Sie Trennmittel. Als Trennmittel kann Schmierung oder Wachsmasse gebraucht werden. Das Trennmittel wird mäßig sowohl auf die Oberfläche des Master-Modells, als auch auf innere Seiten der Verschalung aufgebracht. Zuviel Trennmittel kann einige kleine Details des Master-Modells  decken. Vor dem Ausguß vom Polyurethan lassen sie den Trennstoff ungefähr 10 Minuten trocknen.

Bestandteilmischung.

  1. Mischen Sie sorgfältig Komponente В.
  2. Wägen Sie in verschiedenen Behältern die gleiche Menge von der Komponente А und Komponente В. Es wird empfohlen, die Komponenten nach dem Gewicht abzumessen, aber dank der Reinwichte des Materials ist es möglich, sie nach dem Volumen abzumessen.
  3. Mischen Sie sorgfältig die Komponenten А und В im dritten Behälter, der größer als die ersten zwei ist. Die Mischung soll sorgfältig und langsam durchgeführt werden, dass die wesentliche Bildung der Luftbläschen vermieden werden kann.  Es ist empfehlenswert, die Mischung nicht weniger als 3 Minuten durchzuführen.  
  4. Für vollständiges Fehlen der Bläschen wird es empfohlen, das Material zu entgasen. Die Technologie des Gießens unter Druck, bei welcher der Druckkessel gebraucht wird, ergibt auch tatsächlich vollständiges Fehlen der Bläschen. Die Werkzeuge und Behälter, die bei der Arbeit mit Polyurethan Compounds verwendet werden, sollen sauber sein und aus Glas, Metall oder Kunststoff gefertigt werden. Man muss nicht vergessen, bei der Mischung das Material von Seitenwänden und vom Boden des Behälters mitzumischen. 
  5. Bei der Mischung großer Mengen (mehr als 7 kg) sind mechanische Mischer zu verwenden. Mit dem mechanischen Mischer wird die Mischung auch während 3 Minuten durchgeführt. Dann mischen Sie sorgfältig manuell, wie es in P.2 und P.3 beschrieben ist. Dann füllen Sie die Mischung in einen neuen sauberen Behälter um und wiederholen Sie den Prozess.  

Ausguß vom Polyurethan Compound. Für die zusätzliche Verminderung der Bläschen wird es empfohlen, eine dünne Polyurethan-Schicht auf die Oberfläche des Master-Modells mit dem Pinsel aufzutragen, dann das gebliebene Material schon auszugießen. ODER gießen Sie das Polyurethan in einen Punkt aus und versuchen Sie dabei den Behälter mit dem Polyurethan möglichst niedriger zur Oberfläche des Master-Modells zu halten. Es ist empfehlenswert, das Polyurethan für die Höhe nicht weniger als 1,3 cm vom Gipfelpunkt der Oberfläche des Modells auszugießen.

Lagerung. Ungehärtete Polyurethan Compounds sind gegen Feuchtigkeit, die die Qualität des Materials beeinflussen kann, empfindlich, deswegen wird es empfohlen, am Material nur in Räumen mit niedriger Feuchtigkeit zu arbeiten, um das Absorbieren vom Polyurethan der Feuchtigkeit aus der Luft zu vermeiden. Die Lagerdauer vom ungebrauchten Polyurethan Compound nach der Öffnung der Originalverpackung wird wesentlich niedriger. Die Verpackung aus Kunststoff ist für die Transportierung und die nicht langfristige Lagerung bestimmt. Bei der Lagerung des Materials länger als eine Woche, ist es empfehlenswert, es in eine Glasdose oder einen Metallbehälter umzufüllen. 

Lagerzeit: 6 Monate.